Yoga auf Gran Canaria: Der perfekte Ort für einen Yoga Urlaub

Yoga auf Gran Canaria ist eines der beliebtesten Reiseziele für Yogaferien. Mit seiner riesigen Auswahl an atemberaubenden Landschaften, einem belebenden Klima und einem reichen kulturellen Erbe ist es leicht zu verstehen, warum dieses Reiseziel bei Yogis aus der ganzen Welt so beliebt geworden ist. In unserem heutigen Beitrag werfen wir einen Blick auf einige der besten Gründe, warum du deinen nächsten Yoga-Urlaub auf Gran Canaria buchen solltest!

Es gibt viele Yoga Hotels für die perfekte Reise! Nimm dir eine Yoga Auszeit mit Frühstück und Abendessen z. B. im Hotel Parque Tropical.

Viele Yoga Reisen und Yoga Hotels auf Gran Canaria z. B. in Las Palmas bieten vegane Ernährung an. Gönn dir eine Yoga Auszeit! Das passende Retreat findest du auf dieser Seite.

  • Yogakurse werden an vielen Stränden auf Gran Canaria angeboten, was bedeutet, dass du nicht weit fahren musst, nur um einen Kurs zu besuchen, sondern mehr Zeit hast, um zu erkunden, was diese wunderschöne Insel sonst noch zu bieten hat;   
  • Gran Canaria ist die Heimat einiger der besten Yoga-Retreats der Welt, von traditionellen Ashrams in ruhigen Dörfern wie Pto de las Nieves bis hin zu einem luxuriösen Boutique-Hotel in der Nähe von Maspalomas; 
  • Es gibt über 30 verschiedene Yogastile auf Gran Canaria. Von Hatha-Klassen, die sich hauptsächlich auf die Stärkung der Muskeln und die Verbesserung des Gleichgewichts konzentrieren, über Vinyasa-Flow, bei dem die Posen länger gehalten werden und die Bewegungen mit dem Atem verbunden werden, bis hin zu Kundalini Yoga, bei dem du Techniken wie das Singen von Mantras oder Meditation lernst – es ist für jedes Niveau etwas dabei! 
  • Gran Canaria bietet auch mehr als nur einfaches Sonnenbaden: Während deines Aufenthalts hier empfehlen wir dir, Höhlen voller Stalaktiten und anderer geologischer Wunder zu besuchen, in den Ausläufern des Berges Teide zu wandern, den Nationalpark Garajonay zu erkunden und direkt vor Gran Canarias Küste zu schnorcheln.
  • Es gibt Studios auf den ganzen Kanarischen Inseln, sodass du ein Studio in der Nähe deines Hotels oder deiner Villa finden kannst!

Yoga auf Gran Canaria ist ein perfekter Ort für Yoga-Enthusiasten

Jeder Yoga-Enthusiast weiß, dass es eine Menge Orte gibt, an denen man Yoga machen kann, und er weiß auch, dass die Optionen überwältigend sein können. Wenn du auf der Suche nach etwas bist, das sich von deiner normalen Routine unterscheidet, dann versuche es doch mal mit Yoga auf Gran Canaria!

Der perfekte Ort dafür ist das Hotel Las Palmas Beach & Spa, wo ich meinen allerersten Yoga-Urlaub erlebt habe und es war mehr als nur entspannend – es hat mich sowohl geistig als auch körperlich erfrischt. Der Kurs bestand aus fünf Tagen mit morgendlichen Sessions, gefolgt von erholsamen Nachmittagsaktivitäten wie: Schwimmen im riesigen lagunenförmigen Pool, unter Palmen sitzen und lesen oder eine E-Mail an die Lieben daheim schreiben; auf der Suche nach lokalen Souvenirs umherwandern; frische Fruchtsäfte probieren, die direkt am Tisch zubereitet werden; oder einfach ein Nickerchen machen.

Ein erfahrener und zertifizierter Kursleiter leitete die Teilnehmer mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen durch die Übungen, um die Flexibilität, das Gleichgewicht, die Muskelkraft und die Stabilität zu verbessern – allesamt essenziell für die Erhaltung der allgemeinen Gesundheit. Und ich kann nicht vergessen, wie wundervoll es sich am Ende jeder Klasse anfühlte, als wir uns auf den Matten in Savasana (d.h. Leichenstellung) ausstreckten und unseren Geist komplett entspannen ließen, bevor wir unsere Augen wieder öffneten, bereit, einen weiteren Tag hier zu erleben.

Die Insel bietet viele verschiedene Yogastile an, von traditionell bis Vinyasa Flow 

Du kannst Yoga im traditionellen Stil bequem von deinem Hotelzimmer aus praktizieren, oder du kannst dich für eine lebendigere und dynamischere Klasse in einem der Yogastudios auf Gran Canaria entscheiden.

Die Yogaklassen werden in der Regel von Einheimischen unterrichtet, die in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt studiert haben – ich habe ziemlich viele Lehrer mit indischen, kanadischen oder französischen Visa getroffen, was ein Beweis dafür ist, wie sehr sie ihre Inselheimat lieben. Die Yogalehrer bieten sowohl Anfängerkurse als auch Schnupperstunden an, damit die Gäste sich mit der Praxis vertraut machen können, bevor sie sich für einen Intensivkurs entscheiden. 

Eines meiner liebsten Dinge an dieser Art von Urlaub war es, neue Yogastile auszuprobieren, etwas, das ich zu Hause nie tun würde, weil es dort, wo ich wohne, nicht wirklich unterrichtet wird! An einem Tag würde ich vielleicht eine Hot Yoga Session machen, an einem anderen Tag Acroyoga oder vielleicht sogar Aerial Yoga.

Es gibt viele Klassen und Workshops, sowie tägliche Outdoor-Sessions am Strand

Es gibt eine Vielzahl von Yogaklassen, Workshops und Outdoor-Sessions.

Wenn du Frieden und Ruhe suchst, ist dies der richtige Ort für dich

Einer der besten Orte, um auf Gran Canaria zu chillen und Yoga zu machen, ist im Süden der Insel. Hier findest du eine riesige Fläche aus Sand und Wasser, mit einigen der schönsten Palmen, die ich je gesehen habe!

  • – Der Strand ist so groß und sauber, dass dir die Kinnlade runterfallen wird – aber es gibt keine Hüpfburgen oder andere Gegenstände an diesem Strand. Es gibt auch reichlich Schatten, um sich vor Sonnenbrand zu schützen, was eine Herausforderung sein kann, wenn du längere Zeit Yoga im Freien machen willst und gleichzeitig deine Bräunungsstreifen pflegen willst. 
  • – Weiter im Landesinneren, in der Nähe von Playa de Ingles, befindet sich ein weiterer tief spiritueller Ort, genannt „Der Garten“ (Las Jardines). Ein großer Bereich an einem Ende wurde als wunderschöner Ort für Yoga eingerichtet. Hier findest du eine inspirierende Auswahl an Bäumen und Pflanzen. Auf der einen Seite führen Stufen nach oben, von wo aus du eine spektakuläre Aussicht genießen kannst, während du in aller Ruhe die Ruhe auf dich wirken lässt.
  • – Der Garten beherbergt auch ein neu eröffnetes Café, das gesunde „Schlankheits“-Smoothies und andere nahrhafte Mahlzeiten serviert. Es ist keine Überraschung, dass dieser Ort bei Einheimischen, die nach Möglichkeiten suchen, Gewicht zu verlieren und wieder in Form zu kommen, immer beliebter wird! 
  • – Wenn es jemals einen Zweifel daran gab, dass Gran Canaria der perfekte Ort für einen Yoga-Urlaub ist – hier ist er nicht mehr! 😉

Wie du also siehst, ist diese Insel ideal für einen großen Yoga- und Achtsamkeitsurlaub mit dem besten Klima in Europa (Februar bis April). Wenn du mehr darüber wissen möchtest oder eine Frage hast, hinterlasse einfach einen Kommentar unten! Für den Moment möchte ich eines meiner Lieblingsbilder von unserem letzten Retreat auf der Insel Teneriffa teilen 🙂 Viel Spaß!

Teneriffa Yoga Tier

Einige Yoga-Reisen und Yoga Hotels auf Gran Canaria z. B. in Las Palmas servieren vegane Ernährung. Nimm dir eine Yoga Auszeit! Die passenden Retreats findest du auf dieser Seite*. Da findest du dein Yoga Retreat!

Weiter Yoga Retreats in Spanien

Weitere Yoga Retreats auf den Kanarischen Inseln