Yoga Retreat: Die nächste Reise kommt!

Aufgeregt, an einem Retreat teilzunehmen? Vielleicht müssen Sie zuerst planen, so dass Ihr Retreat ein Erfolg wird. Wo soll den die Reise hingehen? Deutschland? Spanien? Indien?

Wann soll es losgehen? Januar? Februar? März? April? May? Juni?…

Hier sind einige Fragen, die bei der Planung des Yoga Retreats 2021 entstehen könnten.

Oft wird Yoga mit Surfen oder Wandern kombiniert! Dazu eignen sich länger wie Portugal oder Sir Lanka, aber auch Indien ist ideal! Man muss jedoch nicht weit fahren um die wahre Yoga Erleuchtung zu finden – es gibt super gute Möglichkeiten Balance in Bayern zu finden!

Hier gibt es Informationen über Yoga Urlaub in Österreich!

Urlaubs Bilder

Warum ein Yoga oder Meditation Retreat?

Das beste an Retreats ist, dass Sie sich selbst eine ultimative Erholung gönnen. Ein Retreat ist für alle von uns, die einen stressigen Urlaub nötig haben, während Sie die Aktivität ausüben, die Sie lieben, Yoga!

Hierbei geht es um eine Yoga Lernerfahrung, in der Sie sich entspannen, abschalten und Ihren Sinn für Gesundheit erneuern können.

Außerdem ist es eine Gelegenheit, sich mit anderen Menschen mit ähnlichen Erfahrungen zu verbinden und zu teilen und die aufregenden Naturabenteuer in einem Retreat zu erkunden.

Ein perfekter Retreat erlaubt uns, tiefer in unsere unsere Yoga Praxis in ihren verschiedenen Aspekten einzutauchen: Körperhaltungen, Atmung, Yoga und Meditation – Ich könnte ständig Yoga Retreats besuchen, es gibt viel zu erleben und zu entdecken.

Wer geht auf Yoga Retreats?

Retreats sind in der Regel so geplant, um schrittweise die Praxis des Yoga einzuführen, so dass jeder die Möglichkeit hat, in seinem eigenen Fähigkeiten und Tempo zu lernen. Es wird nicht nur für Yoga Profis oder Fortgeschrittene angeboten, sondern auch für Yoga-Schüler jeder Ebene – und vor allem Anfänger, den seine wir ehrlich die meisten die nach Yoga Reisen in Deutschland gucken sind Anfänger.

Familienmitglieder, Paare, Singles überdurchschnittlich viele Frauen im Altersbereich von 24-65 Jahren nehmen ebenfalls an Yoga Reisen teil.

Auch andere Menschen, die für eine Veränderung und unvergesslichen Urlaub schauen, nehmen an einem ein Yoga-Retreat teil.

Wo finden die Retreats statt?

Yoga Retreats werden überall auf der Welt angeboten – Ein Retreat kann in Deutschland (in Bayern z.b) oder irgendwo in Europa, Asien, oder der Welt stattfinden, diese bieten eine wunderbare Erfahrung für den Geist.

Sie müssen sich also für einen bestimmten Ort entscheiden. Sie können einen Ort wählen, den Sie gerne erkunden möchten. Jeder entspannende Ort, der ideal für Yoga ist. Der Ort kann in der Nähe der Natur, auf dem Land oder in der Nähe des Meeres sein.

Muss ich mir einen Yogalehrer raussuchen?

Nein Sie müssen sich natürlich keinen Yogalehrer suchen, ihnen wir ein Yogalehrer zu Seite gestellt. Es ist ein Muss, dass Sie einen bekommen, besonders für Anfänger – zumindest für die Tage des Retreats.

Die Retreats bieten die Möglichkeit für den Lehrer, ein besseres Gefühl für Ihre Stärken und Schwächen zu bekommen. Auf diese Weise wird er eine Idee haben, wie er Sie anleiten kann um ihre Fähigkeiten in Meditation, Atmung und Yoga (Asanas) zu verbessern!

Es natürlich auch von Vorteil, wenn Sie vor dem Retreat eine Yogastunde mit dem Lehrer besucht haben. Dies ist für Sie ein besseres Vertrauen zu haben, dass ihre Unterrichtsstil und Ansatz wird Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Jedoch ist das keine Vorraussetzung und man kann sich sehr gut auch von einem neuem Lehrer, währen des Retreats anleiten & begleiten lassen!

Kann ich alleine am Retreat teilnehmen?

Absolut ja, es ist normal, dass einige von Ihnen die anderen nicht kennen.

Eines der guten Dinge an Yoga Reisen ist es, dass Sie die Chance haben werden, mit anderen Leuten zu arbeiten.

Diese Leute werden Ihre beste Informationsquelle sein und Ihre Freunde werden.

Außerdem werden Sie durch das Yoga-Retreat in der Lage sein, neue Techniken zu lernen, und vor allem Spaß zu haben – egal ob Sie am Retreat in Deutschland oder Spanien teilnehmen.

Kann ich mit meinem Partner an den Retreats teilnehmen?

Selbstverständlich sind auch Paare willkommen. Es gibt nur wenige Yoga Reisen, wo man alleine sein muss. Meisten handelt es sich um Meditations-Retreats, wo man zu sich selbst finden muss um den Geist und Körper besser zu lernen. Dabei sind Freunde nicht förderlich.

Welche Kleidung brauch ich für das Retreat?

Legere, bequeme Kleidung ist am besten. Aber wenn Sie irgendwo ungewohnt reisen, können Sie mit dem Organisator das lokale Wetter des Ortes zu überprüfen. So können Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Kleidung tragen.

In vielen Fällen sind die Anforderungen an die Kleidung wahrscheinlich definiert, besonders wenn es religiöse Gottesdienste geben wird.

Was muss ich auf mein Yoga-Retreat mitbringen?

Yoga-Retreats variieren, einige sind wie Camping, in Hotels, und andere sind näher an den Resorts. Daher fragen Sie bitte Ihren Retreat-Veranstalter auf die Dinge, die Sie mitbringen können.

Es kann sein, dass Ihnen geraten wird, einige spezielle Dinge mitzubringen, wie Taschenlampen, Badeanzug, Yogamatten, etc. Erkundigen Sie sich unbedingt nach den erforderlichen Pässen und Visa, wenn Sie ins Ausland reisen – Vor allem für Indien, ist das ausfüllen des Online Visa beim ersten mal sehr kompliziert…

Also, sind Sie jetzt bereit für das atemberaubende Erlebnis? Denken Sie einfach an Ihren Zweck, der darin besteht, sich zu entspannen, den Alltag zu vergessen, Wellness zu genießen, zu lernen und Spaß zu haben!

Weitere Tipps die Sie bei Yogareisen beachten sollten.

Notieren Sie sich die E Mail Adresse und Webseite des Yogareisen-Veranstalters. Schreiben Sie sich in das Newsletter ein, damit Sie immer auf dem neusten Stand und keine neuen Angebote verpassen. Immer online vergleichen um Zeit und Geld zu sparen. Sie können eine Yoga Reise direkt beim Veranstalter buchen – Wenn man Yogareisen beim Veranstalter bucht, dann sind diese immer günstiger

Unterschied Yoga-Retreats, Yogareisen, Yogaurlaub!

Yoga-Retreat:

viel Yoga, in einer Gruppe mit einem Programm, oft vegan/vegetarisch. Hier kann vieles passieren! Erleuchtung + Selbstentfaltung.

Yogareisen:

Yogareisen sind komplett auf Yoga aufgebaut, mit touristischem Programm. Hier kannst du Yoga und auch das Land wo die Reise hingeht intensiv kennenlernen.

Yogaurlaub:

Perfekt für die, die schon ein mal bisschen Yoga machen und reisen wollen- den Alltag vergessen und Balance finden. Zum Reinschnuppern und Kennenlernen!

Entspannung für Körper, Geist & Seele. Die Natur genießen und sich einfach mal so richtig gehen lassen. Klingt super? Ist es auch!

Ein sogenannter Yoga-Retreat kann was für die Seele sein. Ihr entdeckt während eures Aktivurlaubs nicht nur verschiedene Länder, sondern könnt euch noch fit halten und tolle neu Menschen und Eindrücke sammeln.

Für 4 bis 16 Tage werden wir an dem Alltag eines kleinen Ashrams mitten in der Wüste oder am Meer teilnehmen. Dabei gibt es ein super gutes Angebot bestehend aus Yoga Stunden, Workshops, Meditation, Massagen und Entspannungsübungen. Umrahmt wird das Programm von vegan oder vegetarischen Mahlzeiten, viel Entspannung und Zeit für sich selbst – das hört sich doch sehr gut an oder?

Verschiedene Länder bieten unterschiedliche Möglichkeiten für Selbstentwicklung. Auch verschieden Stille wirken unterschiedlich auf die Erfahrung aus.

Fotos Verpflegung

Achtung Corona!

Hoffentlich ist Corona demnächst vorbei, sodass wir uns wieder in ferne Länder für unsere Yogareisen begehen können und mehr von der Welt und Inspiration mitnehmen können – den Januar müssen wir erstmal durchstehen, bevor wir wieder Ruhe tanken können und gleichzeitig ans arbeiten.

Egal wohin die Reise gehen wird 2021 können wir uns auf den Weg machen!